Was mich bewegt

Seit 17 Jahren verfolge ich als Therapeutin, Trainerin, Mediatorin, Mutter und Partnerin dasselbe Anliegen: Menschen bei Veränderungsprozessen zu unterstützen und dadurch zu ihrem Glück beizutragen. Ich freue mich über Menschen, die den Mut fassen, Neues zu wagen, wenn Altes nicht mehr stimmt oder beengend wird. Menschen, die zur Verantwortung für sich selbst reifen und das Grollen und Leiden hinter sich lassen.

Als Antwort auf Konkurrenz, Beschleunigung und Entfremdung, die zunehmend unseren Alltag prägen, schaffe ich als Therapeutin und Trainerin Spielräume in Präsenz im Hier und Jetzt. Darin ist es möglich, sich selbst zu zeigen wie man eigentlich ist, und seine Mitmenschen so sehen zu lernen, wie sie am Liebsten sein würden. In meiner Arbeit bin ich interessiert an einem wertschätzenden Miteinander auf Augenhöhe, das Raum lässt für individuelle Entfaltung.


Es ist wichtig, dass Sie mich als Person mögen und mir vertrauen. Genauso wichtig ist aber auch meine fundierte Ausbildung.

Ich arbeite jetzt seit 17 Jahren mit Menschen und es ist immer wieder aufs Neue interessant, spannend und berührend! In den vergangenen Jahren habe ich viel Zeit und Energie investiert in Aus- und Fortbildungen.

  • Systemische Sexualtherapie bei Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. Ulrich Clement
  • Tiefenpsychologische Paartherapie, Europ. Akademie für Paartherapie, Uni Tübingen, bei Prof. Dirk Revenstorf und PH.D. Dipl.-Psych. Halko Weiss
  • zertifizierte Systemische Paartherapeutin, istop-Zentrum
  • zertifizierte Coachingausbildung (k-Training, München)
  • Trainerin für Wertschätzende Kommunikation (GFK) nach M. Rosenberg (k-training, München)
  • zert. Mediatorin nach Mediationsgesetz (ZMediatAusbV)
  • staatliche Heilerlaubnis als Heilpraktikerin der Psychotherapie (Heilpraktikergesetz)
  • Bild- und Gestalttherapeutin (ISG)
  • hypnosystemische Therapie nach G. Schmidt
  • Familienstellen (Skulpturen) nach Virginia Satir
  • EFT (Cary Craig) evidenzbasiert seit 2002 (American Psychological Association)
  • ganzheitliche Traumatherapie (hologr. Regressionstheapie, T. Noordegraaf)
  • eigene Praxis für Psychotherapie und Beratung nach dem Heilpraktikergesetz
  • seit 23 Jahren glücklich verheiratet, 1 Sohn

Schweigepflicht: Über alle Informationen, die Sie mir mitteilen oder zugänglich machen, bewahre ich Stillschweigen.